Weinbestellungen (Versand und Abholung) weiterhin möglich, vorerst jedoch keine Weinproben

Unser Weingut in Zeiten von Corona – was bleibt, was ändert sich?

Wir bedauern, dass wir aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie unsere Vinothek nicht wie jedes Jahr zum 1. April öffnen können und bis auf Weiteres auch keine „echten“ Weinproben durchführen dürfen.

Vorerst nur digitale Weinproben

Ein Glück, dass es bereits digitale Weinproben zu unserem Chardonnay, Riesling Vom Grauen Schiefer und der Sinfonie gibt! Diese finden Sie auf unserer Webseite unter WEINE & SHOP oder als „sprechendes“ Etikett auf der jeweiligen Weinflasche. Viel Freude damit!

Weinbestellungen über unseren Shop

Weinbestellungen nehmen wir natürlich wie gehabt gerne entgegen. Diese können Sie sich bequem per DHL nach Hause liefern lassen oder nach telefonischer Vereinbarung (02672 1326) bei uns im Weingut abholen. In unserem Online Shop finden Sie das gesamte LEO FUCHS-Weinsortiment.

Hoffen wir auf die Zeit nach der Krise, wenn wir wieder gemeinsam ein gutes Glas Wein trinken können und dabei auf die Corona-Zeit zurückblicken.

Vorheriger Beitrag
Aus-Zeit = Wein-Zeit
Nächster Beitrag
Austrieb einer Weinrebe im Frühjahr
Menü