Austrieb einer Weinrebe im Frühjahr

Der Rebschnitt als Vorbereitung für den neuen Austrieb ist getan, Knospen bilden sich. Der Austrieb ist der Wachstumsbeginn der Rebe nach der Winterruhe, dem die Blüte folgt. Mit dem Austrieb beginnt für uns bis zur Ernte im Herbst eine arbeitsreiche Zeit im Weinberg.

Vorheriger Beitrag
Weinbestellungen (Versand und Abholung) weiterhin möglich, vorerst jedoch keine Weinproben
Nächster Beitrag
Ostern: Fuchs trifft Hase
Menü