Edelsüße Riesling-Raritäten | Lagerung

Ob als Solo- oder Dessert-Wein, Riesling-Raritäten von LEO FUCHS sind besondere Weine für besondere Momente. Doch auch in Krisenzeiten, wie der aktuellen Corona-Krise, sind sie eine gute Investition. Denn: Diese Weine mit hohen Restzuckerwerten und einer meist begrenzten Flaschenzahl sind geschätzte Spezialitäten, die aus niedrigen Erträgen und mit hohem Aufwand hergestellt werden. Sie haben in ihrer Art eine weitgehende Alleinstellung, wozu die Schieferböden und Steillagen der Mosel ebenso kräftig beitragen.

Ob für den Direktverzehr oder das Lagern für schlechtere Zeiten, die vollmundige Frucht edelsüßer Riesling-Weine gepaart mit einer feinen mineralischen Säure sorgen für ein ganz intensives Geschmackserlebnis mit wenig Alkohol. Sie schaden nicht der Gesundheit, und man kann beruhigt etwas mehr trinken. Und nun: Viel Freude bei der Schatzsuche!

Hier geht’s zum Shop

Mehr erfahren über die Lagerung von Riesling-Weinen

Vorheriger Beitrag
Weinbau im März: Rebenbiegen und -anbinden
Nächster Beitrag
Fruchtig-mineralische Rieslingweine | Aroma
Menü