ICH BIN DER NEUE! Gestatten, Fuchs Rosé.

Gestatten, Fuchs Rosé. Ich bin der Neue unter den fruchtig-mineralischen Moselrieslingen, cremig-weichen weißen Burgunderweinen und dem prickelnden Winzersekt.

Wenn ich mich beschreiben sollte… Leicht und lebendig mit einer feinduftigen Note nach roten Früchten und wenig Säure – erfrischend anders! Oder anders ausgedrückt: Ich bin die rosa Fruchtverführung aus Pommern an der Mosel. Widerstand ist zwecklos!

Besonders harmoniere ich zu mediterranen Speisen. Na gut, ein Winzervesper von der Mosel ist mir genauso lieb.

Eigentlich sollte ich ein Chardonnay werden, denn so etwas Rosafarbenes wie ein Rosé passt nicht so wirklich in die Reihen gestandener und ausgezeichneter Weißweine vom Qualitätsweingut Leo Fuchs – dachte ich jedenfalls. Letztlich habe ich Corona mein rosa Leben zu verdanken, da es zu Lieferverzögerung der Chardonnay-Reben kam.

In diesem Sinne: Fuchs Rosé – Corona sei Dank juchhé.

01

Vorheriger Beitrag
FRISCH ABGEFÜLLT! Die neuen 2020er Weine sind da!
Nächster Beitrag
Genussvolle Ostertage!
Menü